Soul Journey

schamanische Seelenreisen und Handhabung von Kakaozeremonien

In diesen Tagen vermittle ich unterschiedliche Formen von schamanischen Seelenarbeiten.

Eine Vielzahl von psychologischen und körperlichen Zusammenhängen geschieht während den schamanischen Trommel- und Seelenreisen, die erwiesenermaßen die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen freisetzen.

 

Über die Arbeit mit der Trommel, der Rassel und dem Gesang beschleunigt sich der Stoffwechsel und dies wirkt sich positiv auf das Immunsystem und das vegetative Nervensystem aus.

Die Psychoneuroimmunologie berichtet über Boten- und Signalstoffe im Gehirn und den Dialog zwischen Körperzellen und Emotionen.

Die schamanische Arbeit setzt unmittelbar diese Kommunikation im limbischen System des Gehirns frei.

Besonders die Trommel, wie auch Heilgesänge führen zur Ausschüttung von Botenstoffen, die den Menschen stärken. Immer noch findet die uralte Musiktherapie in orientalischen Krankenhäusern großen Anklang.

 

Negative Gefühle schädigen den Körper. Schamanische Seelenreisen beeinflussen positiv Emotionen und seelische Vorgänge. Diese kommunizieren mit den Körperzellen daraufhin auf eine positive Weise und ermuntern diese für gesunde Schwingung,.

 

Unsere Emotionen werden natürlich auch beeinflusst von informativen Felder, wie Telepathie, Erdmagnet, Strahlen sowie auch dem kollektiven Feld des Bewusstseins.

 

In dieser Woche widmen wir uns im Besonderen der Kakaobohne und dessen Auswirkungen auf die Seelenkräfte. Zudem wird Inspiration für die Durchführung von Kakaozeremonien vermittelt - Themenschwerpunkte und mögliche Abfolgen behandelt.

 

Inhalte sind unter anderem:

  • Alphabewusstsein (Trance) und die schamanischen Trommelreisen, Begleiten in das Unterbewusstsein (Unterwelt), in Parallelwelten zu unserer Alltagsrealität (Mittelwelt) und in die kosmischen Welten (Oberwelt)
  • Verbindung mit Anderswelten
  • Seelenlieder, Seelenklänge
  • Schamanische Kakaozeremonie – Zeremonie, Bedeutung, Gestaltung
  • Die Bedeutung der Sternensteine, des Regenbogenmedizinrades für die Seelenentwicklung
  • Seelenmeditationen zu Seelenlandschaften, innerer Führung und Heiler/innen, Schutzwesen, Seelenbibliothek, Seelenverträgen
  • Das innere Kind heilen
  • Die innere Frau erlösen
  • Den inneren Mann erlösen

 

 Datum | 22. - 29. Mai 2022

       Ort | A - Pill/Schwaz (Tirol), Bio-Hotel Grafenast

      Zeit | Anreise: 22. Mai, 19.00 Uhr - Abreise: 29. Mai, circa 11.00 Uhr

Kosten | Seminargebühr € 750,-

               zzgl. Unterkunft und Vollpension im DZ € 115,- pro Person pro Nacht /

               im EZ € 138,- pro Nacht, im Preis mit inbegriffen sind Sauna- und                                         Wellnessbenutzung, Hamam, Jurtensauna

 

Wiederholerpreis € 600,-



© Sonia Emilia Rainbow, Austria

Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt