Der Ruf der Geister - eine schamanische Einweihung

von Sonia Emilia RainbowWoman

In diesem Buch berichtet Sonia Emilia von Begegnungen und Erfahrungen während ihrer Lehrzeit bei Juan, einem traditionellem kolumbianischem Schamanen. Sie schildert die Glücksmomente ebenso wie die Krisen auf ihrem eigenem Weg. Wir erfahren, dass es keineswegs als exotisches Abenteuer zu sehen ist, sich mit den Kräften der Natur und den Wesenheiten in der nichtalltäglichen Wirklichkeit einzulassen. Das fordert den ganzen Menschen.

 

Sonia Emilia lässt den/die Leser*In aber auch an ihrer praktischen Arbeit teilhaben und zeigt auf, wie Zeremonien helfen, Energien zu bündeln und Heilung zu bewirken - zum Nutzen aller Menschen, die bereit sind, sich dem spirituellem Wachstum zu widmen und ihr Herz zu öffnen, um hinter die Dinge zu sehen.

 

Daher ist dieses Buch hilfreich für alle, die an der Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen Mensch, Natur und Kosmos mitwirken und ihr Bewusstsein neu ausrichten, die also den "Goldenen Weg" gehen wollen.

 

Unsere Gedanken, Worte und Aktionen, alles, was wir in die Welt hinaus senden, ist von seinem Ursprung her betrachtet eine Manifestation des Göttlichen und der Schöpferkräfte. Wenn wir hinter unserer äußeren Erscheinung unsere einzigartige Schönheit wahrnehmen und es wagen, sie anzusehen, können wir auch erkennen, woher wir kommen. Dann sind wir fähig, alle Aspekte unseres Seins zu umarmen und integrieren, und können somit unsere wahre Identität, unseren persönlichen "heiligen Traum" finden.

 

ISBN: 3-85052-224-5 / Ibera Verlag



© Sonia Emilia Rainbow, Austria

Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt