Ausbildung zum SchwitzhüttenleiterIn

Basic 2021/22

Master und Initiation 2023

Inhalt: 

  • Grundlagen von Schwitzhüttenritualen
  • Formen der Schwitzhütte und deren Bedeutung
  • Vorbereitung und Aufbau eines Schwitzhüttenplatzes 
  • Vom Feuer und den singenden Steinen 
  • Aktivieren des Medizinfeldes für die Absicht der Medizinhütte 
  • Abläufe 
  • Kräuter und Kristalle in der Schwitzhütte 
  • Über Gesänge und Gebete in der Schwitzhütte
  • Über teachings in der Schwitzhütte 
  • Prozesse in der Schwitzhütte und deren Handhabung 
  • Indikationen 
  • Vorbereitung der TeilnehmerInnen auf das Ritual 
  • Verschiedene Möglichkeiten und Wege von Integration der Erfahrungen
  • Neutralisieren des Medizinfeldes 


Nach nunmehr 37 Jahren mein ganzes Leben und Sein dem schamanischem Medizinpfad widmend, seit über 20 Jahren als schamanische Lehrerin und Heilerin wirkend in Österreich und anderen Ländern habe ich mich nun entschlossen, all mein Wissen und meine Erfahrungen, all meine schamanischen Räume und Felder an alle weiterzugeben, die in ihrem Herzen einen Ruf der "spirits" hören.  

Das Inipi – auch Medizinhütte der singenden Steine genannt ist ein so wertvolles uraltes Ritual, welches in unerschiedlichen Formen in vielen Ländern dieser Welt praktiziert wurden und immer noch wird.  

Mein Ausbildung als Schwitzhüttenleiterin erfolgte in den 80er über sieben intensive Jahre hinweg bei den Lakotas/Ojibways. Somit hat mein Inipi – Medizinweg traditionell indigene Wurzeln, die Platzwahl, der Aufbau sowie das Setting des Ritualplatzes bewahre ich in der Form wie sie mir gelehrt wurden.  

Die Schwitzhütte ist eine Zeremonie die uns von den Ältesten und Weisen geschenkt wurde um uns zu reinigen, unser Leben, unser Sein, unsere Absichten zu klären und Antworten und Heilung zu finden.  

Das Inipi symbolisiert die Gebärmutter von Mutter Erde. Durch die Gebete, Gesänge und bestimmte Handlungen in und um der Schwitzhütte wird die Energie so organisiert, dass dieselbe Schwingung wie damals als wir noch in der Gebärmutter waren, erzeugt. Hier ist die stärkste Schöpfungsenergie am wirken. Wir gelangen in eine sofortige Präsenz die uns daran erinnert, dass wir alle in unserer Essenz spirituelle Wesen sind. Das erlaubt uns eine absolut vollkommene Verbundenheit mit den Kräften der Natur und des Kosmos. Reinigung auf körperlicher, emotionaler, gedanklicher und spiritueller Ebene geschieht.  

Die Schwitzhütte ist eines der kraftvollsten schamanischen Ritualfelder. Traditionelle Wege erlauben uns Energiepfade in Ander swelten zu betreten, die vor uns tausende von Menschen gegangen sind, und sie somit leuchtend und klar entfalten. Und es ist mehr als zusammenkommen und zu schwitzen. Ein Kraftfeld der besond eren Art, dessen Gesetzmäßigkeiten und Abläufe einer intensiven Schulung bedürfen, im äußeren wie im inneren Rahmen. 

Die Frauen werden zusätzlich in der Mondhütte (Schwitzhütte während der Menstruation) unterrichtet. Dies ist ein eigener Schwitzhüttenplatz in anderer Bauweise. Ein Feld zum gemeinsamen schöpferischen Träumen des Heilfeldes.

 

2021 in Lindau (Basic Jahr 1)

22. - 25. April

18. - 20. Juni

19. - 22. August

22. - 24. Oktober

 

Kosten: 1. Jahr: € 1.777 plus UK und Vpfg. € 75,- pro Nacht

 

2022 in Lindau (Basic Jahr 2)

02. - 06. Juni

18. - 21. August

03. - 06. November

22. November - 01. Dezember (Lanzarote)

 

Kosten: 2. Jahr: € 2.499 plus UK und Vpfg. € 75,- pro Nacht in Lindau, ca. 700 insgesamt auf Lanzarote

Basic Ausbildung ist nur als 2 Jahresgruppe buchbar.

Das Deep In Jahr 2023 setzt die Teilnahme der Basic Ausbildung voraus.

 

2023 Abschlussjahr Deep In

 

Wird noch bekannt gegeben

 

Kosten: 3. Jahr € 2.499 plus UK und Vpflg. € 75,- pro Nacht

© Sonia Emilia Rainbow, Austria
Texte und Fotos urheberrechtlich geschützt