Ich bin eine Medizinfrau

Ich bin eine Medizinfrau. 

Ich bin Heilerin. 

Ich bin Schamanin. 

Ich bin Lehrerin und Mentorin. 

Ich bin eine Frau. 

Ich bin Sonia Emilia Rainbow.

Ich bin die, die ich bin.

 

Viele Jahre hat es gedauert bis ich es wagte diese Worte auszusprechen.

So groß wirken diese Worte, so klein vernahm ich mich. 

Es vergingen Monde und Monde. Und dann wagte ich es – zu sehen.

Welch einzigartige Größe wir in uns tragen.

 

Und diese in Vollkommenheit zu bringen ein Teil des Erbes ist, weswegen wir geboren wurden.

Voller Demut erkenne ich nun jeden Tag die Gnade der schöpferischen Kräfte. 

Und wie sie ihr Bestes tun um uns zu führen und lehren und unsere Seele, unser Bewusst – Sein und unsere Herzenskraft wachsen zu lassen.

 

Wir sind hier auf diesem wunderbaren Planeten um das Träumen wieder zu lernen. Jeder einzelne unserer Gedanken, jede Emotion bestimmt unsere Lebenspfade.

Jeden von uns umgibt eine ganz ureigene persönliche Welt. 

Je nachdem welchen Gedanken und Emotionen wir Aufmerksamkeit schenken formt sich diese.

Ich bin immer wieder fasziniert, wenn ich den Geschichten der Menschen lausche, wenn ich ihre Gefühle spüre und wie unglaublich vielfältig die Möglichkeiten unserer Bestimmung sind.

 

Viele dunkle Täler durchwanderte ich in meinem Leben. Manchmal schien es mir als ob ich in einem Meer der Verzweiflung schwimmen würde.

Dann begab ich mich in die Wälder. Atmete den Duft der Pflanzen und Harze ein. Badete in Wildbächen und Quellen. Wanderte zu den Gipfeln der Berge. Liess meinen Blick mit dem Adler und den Dohlen schweifen. Die Schönheit der Natur legte meiner Seele die Flügel an. Ließ sie schweben und all das was ist aus einer höheren Perspektive betrachten.

Und ich sah – wir sind nicht Opfer des Schicksals.

Wir sind die TräumerInnen und Erschaffer unserer Welten und Wirklichkeit. 

Jede einzelne Entscheidung, jedes gesprochene Wort, jedes TUN oder NICHT-TUN in unserer Vergangenheit bestimmt den Moment wo wir jetzt stehen.

 

Darum Liebes. 

Wenn immer du dich in den Weiten eines einsamen Bewusstseins verlierst, wenn immer du dich als Opfer der Umstände fühlst, wenn immer du nicht verstehst warum das Leben dir eine Aufgabe schenkt die nicht einfach ist.

Halte inne. Nimm einen tiefen Atemzug. Verbinde dich mit den Spirits des Landes.

Spüre Mutter Erde unter deinen Füßen. Tränen der Reinigung nehmen Sorge und Schmerz mit sich.

Und wisse. Du bist nicht allein.

Du bist eine einzigartige Manifestation der schöpferischen Kräfte.

In deinem Herzen – da wohnt ein Heiliger Traum.

Wenn dieser erwacht – so wird er dich lehren.

Eigenverantwortung, Wahrhaftigkeit, Aufrichtigkeit. Güte und Freundlichkeit.

 

Und manchmal wirst du zurückfallen und Verantwortung für dich an andere abgeben wollen, weil es so anstrengend erscheint für sich selbst gut zu sorgen. Aber glaub mir, es ist einfacher als andere dafür zu brauchen.

Und manchmal wirst du zuviel Verantwortung übernehmen für Dinge die nicht die deinigen sind und dich dabei zuwenig um dich selbst kümmern. Doch wisse – das kommt aus einer Zeit in der nicht für dich gesorgt wurde, damals als unschuldiges kleines Kind. Und sei dir gewiss – immer schneller wird dir klar werden, wenn du Verantwortung übernimmst – ob es angemessen ist oder nicht.

Und du wirst dich selbst dabei auch immer mehr lieben lernen.

Und manchmal wirst du nicht ehrlich sein, weil Scham und Schuld dich überfallen.

Aber glaub mir, alle Menschen haben diesen Weg zu gehen und es ist befreiend sich nicht mehr verstecken zu müssen.

Und manchmal wirst du dich vergleichen mit anderen Menschen und du magst nur das halbleere Glas und nicht das halbvolle sehen.

 

Auch das ist okay, nur verschwende nicht zuviel Zeit damit.

Denn Du – Liebes Wesen

Du bist eine freie und unabhängige Seele. Du bist stark. Du bist mutig.

Du bringst eine besondere Gabe mit in dieses Leben.

Du bist Heiler - In. Du bist eine Medizinperson. Du bist Lehrer – In.

Du bist die, die Du bist.

Einzigartig und wunderschön.

 

Und deine Gefühle und Gedanken sind voller Dankbarkeit und Demut.

Tief verbunden mit der schöpferischen Kraft – deren Teil du bist.

Und siehe – wie wunderbar sich beginnt ein neues Schicksalsnetz heranzuweben.

Und das Leben spiegelt deine Visionen und Träume. Unentwegt. 

Wir sind hier um das Träumen zu lernen. Vergiss das bitte nie.

 

Alles ist gut. Vertrau. 

Du bist getragen in den Händen des grossen Schöpfergeistes.

Und begleitet von unendlich vielen guten Kräften in den diesseitigen wie in den jenseitigen Welten.

Segle dahin auf den Wellen des Lebens.

Und staune und lache und liebe.

 

Danke Leben.

 

Sonia Emilia Rainbow

Kommentar schreiben

Kommentare: 0