"If you can talk, you can sing. If you can walk, you can dance"


Sonia-Emilia kommt mit Trance-Trommler Hans Georg Unterrainer wieder ins Waldviertel! Ihre Seminare zählen seit Anbeginn zu den spannendsten und in die Tiefe gehenden Erlebnissen der Sommerakademie. Wenn sie kommt, werden die Wiesen und Wälder lebendiger, die Feuer brennen länger, die Steine erwachen und die Körper bewegen sich zum Rhythmus der Trommeln...

Schamanismus ist das älteste der Menschheit bekannte Heilsystem und entstand aus der Erkenntnis, dass Krankheit der Spiegel für die Disharmonie zwischen Mensch, Natur und Kosmos ist.

Prozessorientierte Rituale in der Natur, Mutter Erde und Vater Sonne gewidmet, und eine Reinigung/Heilschwitzhütte schenken uns die Kraft des Urvertrauens und segnen uns mit Hingabe an das Leben. In der Kristallschwitzmedizinhütte klären wir unser Sein. Die Kunst des schamanischen Gebetstanzes und der magischen Gesänge helfen uns, ein spirituelles, heilendes Feld zu schaffen, in dem wir uns und das Leben neu entdecken uns unseren Ursprung wieder fühlen. Schamanische Energiearbeit ist ein über Jahrtausende bewährtes Mittel, negative Gedanken durch Lebenslust und Lebensfreude zu ersetzen.
Dieses Seminar schafft einen sicheren Raum, sich neu zu entdecken und auszudrücken, jenseits der Beurteilung durch andere und sich selbst.
Bitte rechtzeitig anmelden!

 

Datum
|
Ort
|
Zeit
|
Kosten
|
|
|



© Sonia Emilia Roppele, Austria






Fortbildung - Heilen im Schamanismus
Wege der Kraft
INIPI - Medizin/Schwitzhütte
und von magischen Gesängen und schamanischen Tänzen